Ehrenamtskarte für besonders engagierte Ehrenamtliche

Ehrenamtliche Arbeit ist in vielen Bereichen unabdingbar. Kein Sportverein, keine Schule, keine Stadt würde ohne ehrenamtliche Unterstützung gut funktionieren.

Um diese freiwillige Arbeit anzuerkennen und attraktiver zu machen, wurde die Ehrenamtskarte Berlin/ Brandenburg für besonders engagierte Bürgerinnen und Bürger eingeführt.

Zahlreiche Partner*innen der Ehrenamtskarte bieten Vergünstigungen, um somit ihre Wertschätzung für ehrenamtliches Engagement zu unterstreichen. Das sind z.B. Museen, Gastronomiebetriebe, Vereine, Einzelhändler, Dienstleistungsunternehmen. Weitere Informationen dazu finden sie auch in unserem Download-/ Informationscenter unter "Die Ehrenamtskarte".

Falls Sie als Einrichtung, Organisation oder Verein Ehrenamtliche beschäftigen, die mehr als 200 Stunden pro Jahr tätig sind und die gerne in den Genuss der Ehrrenamtskarte kommen würden, beraten wir Sie gerne!

Die Ehrenamtlichen werden registriert, ihr Einsatz von Ihnen bestätigt - das ist alles!

 

Sie müssen nicht zwingend Partner*innen der Ehrenamtskarte sein, um Ehrenamtliche bei uns zu melden!

Falls jedoch Ihre Einrichtung oder Ihr Verein die Möglichkeit hat, Vergünstigungen anzubieten, freuen wir uns über einen Anruf oder eine Mail!

Es wird dann eine Partnerschaftsvereinbarung abgeschlossen.

Die Art der Vergünstigung könne Sie natürlich völlig frei bestimmen und wird nicht vorgegeben.

Die Partner*innen erhalten im Gegenzug die Möglichkeit mit dem Logo „Engagiert in Brandenburg“ zu werben.